Nicht nur Liebe geht durch den Magen

Nicht nur Liebe geht durch den Magen

Essen ist ein Teil einer jeden Kultur – in Geschichten wird dieser Aspekt oft vernachlässigt. Dabei ist kulinarische Recherche doch die beste Recherche!

»Du bist, was du isst«, heißt es oft. Wie bei vielen Sprichwörtern ist ein Funken Wahrheit mit dabei. Was man am liebsten isst, sagt auch etwas über einen selbst aus – darüber, wie und wo man aufgewachsen ist, welcher Kultur oder gesellschaftlichen Schicht man entstammt. Und es gibt der Geschichte auch immer etwas Lokalkolorit. Deswegen zeige ich meine Figuren immer gerne beim Essen.
Und weil es mir einen guten Vorwand gibt, mich durch zahlreiche Restaurants zu schlemmen 😉
So habe ich im gleichen äthiopischen Restaurant gegessen, wie Jared und Orville in »Wenn der Frühling vergeht«, beim gleichen Inder wir Felix und Jonas aus »Ein Kuss für den Eisprinzen«, oder in dem kleinen, etwas klebrigen Fast-Food Laden, in dem sich Jules aus »Zerbrochene Spiegel und schwarze Katzen« mit seinem Cousin trifft. Im Grunde sind es nur kleine Easter Eggs für diejenigen, die es bemerken (und es hat mich sehr gefreut, als es in einer Rezension zum Eisprinzen tatsächlich hieß »Da hab ich auch schon mal gegessen!«), aber sie geben der Geschichte auch ein bisschen mehr Kulisse, mehr Farbe und Authentizität.
Auf der Recherche-Reise für meinen Thriller im letzten Jahr habe ich mich dann auch fleißig durch New Yorker Restaurants gegessen. Ich war in dem Italienischen Restaurant, in dem Ella ein romantisches (?) Abendessen genossen hat, in dem Mexikanischen Restaurant direkt bei ihr um die Ecke, in dem sie gerne mal die Abende ausklingen lässt (und habe gelernt, dass Amerikaner unter »Vorspeise« etwas anderes verstehe als Deutsche … bestellt nicht zwei Vorspeisen, wenn ihr denkt, ihr wollt nur eine Kleinigkeit essen …) und natürlich auch in diversen kleinen Fast-Food-Läden, in denen sich ein gestresster Cop schnell mit etwas zu Futtern versorgen kann (ja, auch Dunkin’ Donuts 😉 )
Alles natürlich nur, damit ihr das bestmögliche Leseerlebnis habt 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.